Sin Fott Reisen GbR
☏ +49 (0) 2195 30172
✉ kontakt@sin-fott.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 




Neues Ziel

 

Da, wo die Welt am schönsten ist... 

 

8-tägige Reise zum Achensee / Tirol

vom Dienstag, 05. 06. 2018 bis Dienstag, 12. 06. 2018

 

eingebettet zwischen Rofan und Karwendel

 

 

 

  

 

 

 

Der Achensee ist der größte Tiroler See, fast zehn Kilometer lang. Wie ein Komma krümmt er sich in die schmale Furche zwischen Karwendel und Rofan.  Maurach, am südlichen Ufer des Sees, war schon zu Kaisers Zeiten ein beliebtes Ausflugsziel, da es hier die besten Jagd- und Fischereigründe gab. Und trotz des mittlerweile stetig gewachsenen Touristenansturms hat der Ort seinen ländlichen und urigen Charakter behalten. Genießen Sie mit uns 8 unbeschwerte Urlaubstage im ****Wellnesshotel   „Vier Jahreszeiten“  in Maurach.

 

Unser Hotel:

Das ****Wellnesshotel „Vier Jahreszeiten“ liegt in Maurach am Achensee.  Alle Zimmer mit Bad oder Dusche/WC, Radio, Telefon, TV, Fön, Safe und Internetanschluss.

Das Abendessen wird als Wahlmenü mit Salat- und Vorspeisenbuffet serviert.

Großzügiger Wellnessbereich mit Panorama-Hallenbad, Whirlpool, türkischem Dampfbad, verschiedene Saunen, Physio-Thermkabinen, Relaxräume und Fitnessraum.

Gegen Gebühr: Kosmetik, Massage, Bäder, Packungen und Solarium

 

Unsere Ausflüge:

 

Achensee

Wir besuchen zunächst Pertisau, den wohl bekanntesten Ort am Achensee umgeben vom Karwendelgebirge. Von hier aus unternehmen wir dann eine Schiffsrundfahrt auf dem Achensee und genießen die herrliche Bergwelt vom Schiff aus. Beeindruckende Ausblicke bieten sich dem Reisenden!

 

Zillertal und Tuxertaler Gletscherwelt

Dieser Ausflug steht ganz im Zeichen der Tiroler Bergwelt. Das Zillertal ist ein „Muss“ für jeden Tirol Urlauber, denn es ist wohl die berühmteste Region des Landes. Hier findet der Flachländer seine Bergurlaubsträume erfüllt: Einen saftigen, grünen Talboden, schmucke Dörfer mit spitzen Kirchtürmen, kalte Bergbäche und über allem das Panorama der gletscherbedeckten Zillertaler Alpen.

Wir besuchen Mayrhofen, den Hauptort des Zillertals mit der barocken Pfarrkirche und fahren anschließend weiter in die wunderschöne Tuxertaler Gletscherwelt.

 

 

Tegernsee

Der Tegernsee zählt zu den beliebtesten Urlaubszielen in Oberbayern. Wir besuchen zunächst Bad Wiessee, das einzige Heilbad am Tegernsee. Hier stehen noch gemütliche, alte Wohnhäuser und eine beliebte Seepromenade lädt zum Flanieren ein. Anschließend lädt das Südostufer des Sees mit Rottach-Egern zu einem Besuch ein.

 

Wildschönau

Das 24km lange Hochtal in der Nähe von Wörgl ist eines der Tourismuszentren in Tirol. Den Besucher erwartet ein herrliches Fleckchen Welt. Eingebettet in eine wunderschöne Bergwelt liegen bezaubernde kleine Bergdörfer und die Natur lädt zum Wandern und Verweilen ein.

 

 

Leistungen:

  • Fahrt  mit sehr bequemen Luxusreisebus der Fa. Höller Wipperfürth
  • 7 mal Übernachtung/Frühstücksbuffet im 4**** Wellness- Hotel „Vier Jahreszeiten“ in Maurach am Achensee, im Doppelzimmer mit Dusche/WC
  • am Abend 4 Hauptgerichte aus der Feinschmeckerküche zur Auswahl, sowie Salat und Vorspeisenbuffet
  • Wöchentlich verschiedene Themenabende
  • Begrüßungsgetränk
  • Tanzabend
  • 1x ein dreigängiges Mittagsmenü
  • Freie Benutzung von Hallenbad, Whirlpool, Sauna und Fitnessraum
  • Ausflüge wie beschrieben
  • Schifffahrt auf dem Achensee
  • Kurtaxe

 

 

Termin und Preise:

                                                                                                                                             

8-Tage Reise

Di. 05.06.2018 – Di. 12.06.2018     Preis pro Person/DZ                           789,00 €

EZ – Zuschlag                                                                                      175,00 €

Anzahlung:                                                                                          200 €

Reiseveranstalter: Höller Reisen Wipperfürth

 aktuell freie Plätze:  12





Neues Ziel

 

6-tägige Urlaubsfahrt zur Mittelmosel zum Hotel Weinhaus

              Lenz in Pünderich unterhalb der Marienburg

 

von Sonntag, 22. Juli 2018 bis Freitag, 27. Juli 2018

 

 

 

 

 

Von Sonntag,  22. Juli 2018 bis Freitag, 27. Juli 2018, werden wir mit dem gemütlichen Kleinreisebus der Fa. Höller eine 6-tägige Reise zur Mosel  unternehmen.

Um 09.00 Uhr ist Abfahrt am Busbahnhof Radevormwald. Auf der Fahrt gibt es ein Frühstück.

Gegen 14.30 Uhr erreichen wir unser Weinhotel Lenz im historischen Fachwerkstädtchen Pünderich, ca. 200 m von der Mosel entfernt.

 

Beim familiär geführten Wohlfühlhotel ist die heimelige Atmosphäre ebenso charakteristisch wie die zeitgemäße moderne Ausstattung und die besonders freundliche und kompetente Betreuung. So wurde das Hotel Jahr für Jahr in liebevoller Kleinarbeit immer wieder modernisiert und umgebaut.

Das  Hotel verfügt auf zwei Etagen über 17 Doppel- bzw. Einzelzimmer. Alle Zimmer verfügen über Sat-TV und Badezimmer, welche mit Dusche/WC und Fön ausgestattet sind. Teilweise verfügen die Zimmer auch über einen Balkon mit Blick zur Marienburg.

Die Halbpension umfasst  Dreigangmenüs, am Donnerstag Abend wird im Garten gegrillt.

Küchenchef Johannes Lenz hat seine Ausbildung im Romantik-Jugendstil-Hotel Bellevue in Traben-Trarbach (****S) mit Auszeichnung abgeschlossen. Wenn es seine Zeit als Küchenchef des  Restaurants „Zum Lenze Hennes“ zulässt, erweitert er sein Repertoire in angesehenen Häusern, beispielsweise in der Schweiz.

Seine Weinkarte bietet zu jedem Gericht den passenden Tropfen, ob aus dem hauseigenem Weingut oder ausgesuchten Weingütern der Region.

 

Es sind folgende Unternehmungen geplant:

Schifffahrt auf der Mosel von Pünderich zum Kloster Machern (vor Bernkastel-Kues)

Jeden Tag Ausflugsfahrten, u. a. sind geplant:

  • historische Städtchen Zell und Beilstein
  • Trier mit Rundfahrt und Aufenthalt
  • Bernkastel-Kues
  • Traben-Trabach
  • Kloster Machern
  • Verkostung einer Weinprobe unter Führung mit unserem Winzermeister Herrn Lenz
  • und viele weitere interessante Unternehmungen….

 

inklusive Leistungen:  Alle Ausflüge mit dem Clubreisebus; Schifffahrt; Eintrittsgelder; 5 Übernachtungen mit Frühstücks Büfett, 4 x 3gänge Menü am Abend, 1 x Grillabend; Frühstück auf der Anreise;  Weinprobe; Reiseleitung

 

Kosten: 

Angebotspreis ab 15 Reisende:      DZ:  399 € p. P.                EZ:  425 € p. P.

 

Anmeldungen bei mir, Tel. 02195 30172

Es ist eine Anzahlung von 200 € bei der Anmeldung erforderlich. Der restliche Reisepreis ist sechs Wochen vor Fahrtantritt zu zahlen.

Eine Reiserücktrittskosten- und Reiseunfallversicherung ist nicht in der Reise enthalten und müsste bei Bedarf zusätzlich abgeschlossen werden.

 

Höchstteilnehmerzahl:  18 Personen, Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen. Es sind nur 4 Einzelzimmer vorhanden.

 

Reiseleiter, Busfahrer:  Klaus Haselhoff

 

 aktuelle freie Plätze:    0

 

 

 

 

 

 

 

 




 

Neues Ziel

 

6tägige Urlaubsreise nach Rotenburg an der Fulda

von Montag, 30. Juli 2018 bis Samstag, 04. August 2018

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Von Montag,  30. Juli 2018  bis  Samstag, 04. August 2018, werden wir mit dem gemütlichen Kleinreisebus der Fa. Höller eine 6tägige Urlaubsreise ins „schönste Fachwerkstädtchen Hessens“ nach Rotenburg unternehmen.

Um 09.00 Uhr ist Abfahrt am Busbahnhof Radevormwald. Auf der Fahrt gibt es ein Frühstück –Rasthof der A 45 Katzenfurt -.

Auf der Weiterfahrt werden wir die historische Stadt Alsfeld besuchen.  Dieses Fachwerkstädtchen an der Märchenstraße besitzt eine sehr schöne Altstadt.


Gegen 16.30 Uhr erreichen wir unser Hotel Silbertanne im historischen Fachwerkstädtchen Rotenburg an der Fulda.

Genießen Sie die ruhige sonnige Südhanglage des Landhauses mit herrlichem Blick auf die mittelalterliche Fachwerkstadt Rotenburg an der Fulda. In nur 5 - 10 Gehminuten erreicht man bequem den Stadtkern mit Marktplatz und Rathaus.

Die zeitgemäße und farbenfrohe Einrichtung und Ausstattung des Hauses sowie der freundliche und familiäre Service bereiten eine angenehme Atmosphäre.

Die Eigentümer des Hotels, Familie Ziegenbein, und ihr Team werden uns freundlich empfangen.

 

Unsere Zimmer

Zum Wohlfühlen, Erholen und Entspannen sind 24 modern und individuell ausgestatteten Gästezimmer mit insgesamt 50 Betten bestens geeignet. Sie bieten den nötigen Komfort, damit man sich rundherum wohlfühlt.

Durch die ruhige Südhanglage oberhalb der Kernstadt am Hausberg, genießt man einen schönen Blick auf die malerische Landgrafenstadt. Umgeben und eingebettet in mitten von herrlicher Natur liegen gepflegte Gärten, Wald und Höhenzüge der nordhessischen Gebirgskette direkt vor unseren Augen.

Kulinarisch bietet das Hotel eine abwechslungsreiche und schonend zubereitete neue deutsche Küche. Für die frische Zubereitung der Speisen sorgen Juniorchef und Küchenmeister Frank Ziegenbein und sein Team. Dabei legen sie großen Wert auf regionale Erzeugnisse, Rohstoffe und natürlich auch Spezialitäten. Als Mitglied im Verein „Gutes aus Waldhessen e.V." tragen sie zum Erhalt der bäuerlichen Struktur der Region aktiv bei.

Unsere Halbpension umfasst ein Dreigangmenü.

 

Jeden Tag Ausflugsfahrten, u. a. sind geplant:

  • Floßfahrt auf der Fulda mit Imbiss und Getränke
  • Kutschfahrt
  • Ausflug ins Erlebnis – Salzbergwerk Merkens; danach Besuch Thüringer Wald
  • Besuch der Lutherstadt Eisenach

 

Inklusive Leistungen: 

Alle Ausflüge mit dem Clubreisebus; Eintrittsgelder; Kutschfahrt, Floßfahrt, 5 Übernachtungen mit Frühstücks Büfett, 5 x 3gänge Menü am Abend, Frühstück auf der Anreise; Getränke im Bus, Reiseleitung

Kosten: 

Angebotspreis ab 16 Reisende:   im DZ:   525 €;     im EZ:   630 €

 

Anmeldungen bei mir, Tel. 02195 30172

 

Es ist eine Anzahlung von 200 € bei der Anmeldung erforderlich. Der restliche Reisepreis ist sechs Wochen vor Fahrtantritt zu zahlen.

Eine Reiserücktrittskosten- und Reiseunfallversicherung ist nicht in der Reise enthalten und müsste bei Bedarf zusätzlich abgeschlossen werden.

Höchstteilnehmerzahl:  19 Personen, Mindestteilnehmerzahl: 16 Personen. Es sind nur 6 Einzelzimmer vorhanden.

Reiseleiter, Busfahrer:  Klaus Haselhoff

 

 

aktuelle freie Plätze:    16

 

 

 

 

 



 

Neues Ziel

 

6-tägige Urlaubsfahrt zur Mittelmosel zum Hotel Weinhaus

              Lenz in Pünderich unterhalb der Marienburg

 

von Sonntag, 12. August 2018 bis Freitag, 17. August 2018

 

 

 

 

 

Von Sonntag,  12. August 2018 bis Freitag, 17. August 2018, werden wir mit dem gemütlichen Kleinreisebus der Fa. Höller eine 6-tägige Reise zur Mosel  unternehmen.

Um 09.00 Uhr ist Abfahrt am Busbahnhof Radevormwald. Auf der Fahrt gibt es ein Frühstück. Gegen 14.30 Uhr erreichen wir unser Weinhotel Lenz im historischen Fachwerkstädtchen Pünderich, ca. 200 m von der Mosel entfernt.

Beim  familiär geführten Wohlfühlhotel ist die heimelige Atmosphäre ebenso charakteristisch wie die zeitgemäße moderne Ausstattung und die besonders freundliche und kompetente Betreuung. So wurde das Hotel Jahr für Jahr in liebevoller Kleinarbeit immer wieder modernisiert und umgebaut.

Das Hotel verfügt auf zwei Etagen über 17 Doppel- bzw. Einzelzimmer. Alle Zimmer verfügen über Sat-TV und ein Badezimmer, welches mit Dusche/WC und Fön ausgestattet ist. Teilweise verfügen die Zimmer auch über einen Balkon mit Blick zur Marienburg.

Die Halbpension umfasst Dreigangmenüs, am Donnerstag Abend wird im Garten gegrillt.

Küchenchef Johannes Lenz hat seine Ausbildung im Romantik-Jugendstil-Hotel Bellevue in Traben-Trarbach (****S) mit Auszeichnung abgeschlossen. Wenn es seine Zeit als Küchenchef des  Restaurants „Zum Lenze Hennes“ zulässt, erweitert er sein Repertoire in angesehenen Häusern, beispielsweise in der Schweiz.

Seine Weinkarte bietet zu jedem Gericht den passenden Tropfen, ob aus dem hauseigenem Weingut oder ausgesuchten Weingütern der Region.

 

Es sind folgende Unternehmungen geplant:

Schifffahrt auf der Mosel von Pünderich zum Kloster Machern (vor Bernkastel-Kues)

Jeden Tag Ausflugsfahrten, u. a. sind geplant:

  • historische Städtchen Zell und Beilstein
  • Trier mit Rundfahrt und Aufenthalt
  • Bernkastel-Kues
  • Traben-Trabach
  • Kloster Machern
  • Verkostung einer Weinprobe unter Führung mit unserem Winzermeister Herrn Lenz
  • und viele weitere interessante Unternehmungen….

 

inklusive Leistungen:  Alle Ausflüge mit dem Clubreisebus; Schifffahrt; Eintrittsgelder; 5 Übernachtungen mit Frühstücks Büfett, 4 x 3gänge Menü am Abend, 1 Grillabend; Frühstück auf der Anreise;  Weinprobe; Reiseleitung

Kosten: 

Angebotspreis  ab 15 Reisende:    DZ:  399 € p. P.               EZ:  425 € p. P.

 

Anmeldungen bei mir, Tel. 02195 30172

Es ist eine Anzahlung von 200 € bei der Anmeldung erforderlich. Der restliche Reisepreis ist sechs Wochen vor Fahrtantritt zu zahlen.

Eine Reiserücktrittskosten- und Reiseunfallversicherung ist nicht in der Reise enthalten und müsste bei Bedarf zusätzlich abgeschlossen werden.

 

Höchstteilnehmerzahl:  18 Personen, Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen. Es sind nur 4 Einzelzimmer vorhanden.

Reiseleiter, Busfahrer:  Klaus Haselhoff

 

 aktuelle freie Plätze:    4

 

 

 




 Neues Ziel

 

3-tägige Fahrt zur

 

Landesgartenschau Bayern 2018

 

in die Residenzstadt Würzburg

 

von Freitag, 24. 08. 2018  bis  Sonntag, 26. 08. 2018

 

 

 

 

 

 

 

 

Zum zweiten Male nach 1990 richtet die Mainstadt Würzburg eine Landesgartenschau aus.

Auf dem 28 ha großen Gelände einer ehemaligen US-Kaserne sprießen nunmehr Pflanzen, Sträucher und Bäume in herrlichen

Parkanlagen. Viele Themengärten inspirieren die Besucher.

 

Wir werden am Freitag,  24. 08. 2018, auf direktem Weg die Residenzstadt Würzburg im Frankenland ansteuern mit ihren zahlreichen

Sehenswürdigkeiten: Festung, Residenz, Mainbrücke, malerische Altstadt und vieles mehr.

Zentral zur Innenstadt und direkt am Main gelegen befindet sich unser Hotel Maritim Würzburg****. Die bestens eingerichteten Zimmer bieten jeglichen Komfort.

Heute findet zur Orientierung ein Stadtrundgang statt.

Abends gibt es im Hotel ein Abendessen und dazu für 2 Stunden freie Getränke: Fränkischer Hauswein, Bier, Softgetränke, Tee oder Kaffee).

 

Am Samstag, 25. 08. 2018, besuchen wir nach dem Frühstücks Bufett das Gartenschaugelände.

Der Abend kann nach eigenen Wünschen, z. B. in der Altstadt von Würzburg, gestaltet werden.

 

Am Sonntag, 26. 08. 2018, nach dem Frühstücks Büfett, starten wir die Rückfahrt:  Am Rhein entlang mit Aufenthalt in Rüdesheim….

 

Leistungen:  Alle Fahrten im modernen Reisebus der Fa. Höller, 2 x Übernachtungen im DZ mit Dusche oder Bad / WC…,Nutzung des hoteleigenen Schwimmbades,    2 x reichhaltiges Frühstücks Bufett, 1 x Abendessen im Hotel, 1 x Getränkepauschale zum Abendessen für 2 Stunden, 1 Eintrittskarte als Tageskarte für die Landesgartenschau, 1 x Stadtführung Würzburg, Aufenthalt in Rüdesheim

 

Preis:  289 €,  Einzelzimmerzuschlag:  20 €

 

 Anzahlung:  100 €

 

aktuell freie Plätze:  15

 

Reiseveranstalter:  Höller Reisen Wipperfürth

 

 

 

 

 




 

 

 

Neues Ziel

 

9tägige Urlaubsreise in die Wiener Alpen

von Samstag, 29. 09. 2018 – Montag, 08. 10. 2018

 

 

Von Samstag, 29. 09. 2018 – Montag, 08. 10. 2018, werden wir mit einem 9-sitzer Kleinreisebus der Fa. Höller eine 10-tägige Urlaubsreise nach Österreich bin die Wiener Alpen unternehmen.

Ziel ist  Miesenbach südlich des Wiener Waldes in der Nähe des Schneeberges mit 2075 m Höhe.

 

Um 07.00 Uhr ist Abfahrt am Busbahnhof Radevormwald. Auf der Fahrt gibt es ein Frühstück. Gegen 14.00 Uhr erreichen wir unser Tagesziel: die historische Stadt Regensburg an der Donau.

Dort erkunden wir mit einem Stadtführer die Geschichte von Regensburg mit seinen alten Fachwerkgebäuden, Türmen und der Stadtmauer.

Abends essen wir gemeinsam in unserem Hotel in Donaustauf.

 

Am nächsten Morgen, nach einem reichhaltigen Frühstücks Büfett, fahren wir nach Donaustauf zur Walhalla, die mächtig über die Donau ragt. Wir besichtigen das Monument.

Danach geht‘s weiter unserem Ziel in Österreich entgegen.

 

Gegen 16.00 Uhr erreichen wir unser Hotel Börsenhof in Miesenbach in der Nähe des Schneeberges. Das wird bis zum Sonntag unser Domizil sein.

Das familiär geführte Hotel unter Leitung der Familie Hornung hat Erfahrungen mit Reisegruppen und kümmert sich persönlich um unsere Wünsche.

Das Hotel verfügt über beste Zimmerausstattung mit WC und Dusche oder Bad, Telefon, SAT-TV, Föhn und gratis WLAN (auch auf den Zimmern).

Die ausgezeichnete Küche verspricht morgens ein reichhaltiges Frühstücks Büfett und abends regionale Menüs, die zu unseren Ausflugsprogramm passen (natürlich auch mit Alternativen).

Abends gibt es in unserem Hotel regelmäßig interessante Programme (z. B. Tanz Abend, kurze Filme über Reiseziele in der Region mit interessanten Informationen, pp.).

 

Jeden Tag sind Ausflugsfahrten geplant, u. a.:

  • Wien /Stadtrundfahrt, Schönbrunn, Prater (Rundfahrt Riesenrad)
  • Sopron (Ungarn) mit Stadtführung und Rust am Neusiedlersee mit Weinprobe
  • Fahrt auf den Schneeberg mit der Zahnradbahn zum „Paradies der Blicke“ und den Myrawasserfällen
  • Stift Klosterneuburg, Kahlenberg, Alt Wiener Schnapsmuseum (Verkostung)
  • Wachau mit Kloster Melk und Donauschifffahrt

 

Am Sonntag, 07. 10. 2018, steuern wir nach dem Frühstück unser letztes Ziel an: Das Weinhotel Glocke in der Altstadt von

Rothenburg ob der Tauber. Wir werden nach der Ankunft diese bekannte Stadt besichtigen.

Am Abend gibt es ein gemeinsames Abendessen, wo wir die Erinnerungen an diese schöne Fahrt Revue

passieren lassen. Am Montag fahren wir nach dem Frühstück nach Hause und werden am frühen Nachmittag

in Radevormwald zurück sein.

 

inklusive Leistungen: 

Alle Ausflüge mit dem Kleinreisebus; Eintrittsgelder; Schiffffahrt, Bahnfahrt, 8 Übernachtungen mit Frühstücks Büfett, 8 x Abendessen, Frühstück auf der Anreise; Getränke im Bus, Reiseleitung

 

Kosten: 

Angebotspreis ab 7 Reisende:   im DZ:   975 €    im EZ:   999 €

Anmeldungen bei mir, Tel. 02195 30172

 

Es ist eine Anzahlung von 200 € bei der Anmeldung erforderlich. Der restliche Reisepreis ist sechs Wochen vor Fahrtantritt zu zahlen.

Eine Reiserücktrittskosten- und Reiseunfallversicherung ist nicht in der Reise enthalten und müsste bei Bedarf zusätzlich abgeschlossen werden.

 

Höchstteilnehmerzahl:  7 Personen, Mindestteilnehmerzahl: 7 Personen.

Reiseleiter, Busfahrer:  Klaus Haselhoff

 

 

 

 

 

 

 aktuelle freie Plätze:    2

 

 





 

 

 

Adventsfahrt 2018

 

ins bayrische Schwabenland nach Nördlingen mit Besuch der

romantischen Weihnachtsmärkte in

Dinkelsbühl / Augsburg /

Rothenburg ob der Tauber

 

von Mittwoch, 12.12.2018 bis Freitag, 14.12.2018

 

Bild: Flyer Stadt Nördlingen

 

 

Liebe Freunde meiner Weihnachtsfahrten

Egal, ob wir Weihnachtsmärkte in Aschaffenburg, Rotenburg, Quedlinburg,  Emden, Würzburg, Trier, Bernkastel-Kues, Eisenach, Alsfeld, Bamberg, Dinkelsbühl oder Erfurt  besuchten, es  gefiel allen Mitreisenden. Insbesondere die komplette Organisation mit Rundumbetreuung gibt es in dieser Form nur selten. Außerdem stimmten die Preise.

Weil der Termin der Weihnachtsfahrt oft identisch mit dem des Radevormwalder Weihnachtsmarktes war fahren wir nicht am Wochenende mit oft überfüllten Märkten sondern von Mittwoch bis Freitag.

Ich hoffe dass dieser Termin vielen entgegenkommt.

Es ist mir sehr wichtig besonders schöne Ziele auszusuchen.  So biete ich diesmal eine dreitägige Fahrt in die mittelalterliche Stadt Nördlingen  von Mittwoch, 12. 12. 2018 bis Freitag, 14.12. 2018 an.

Die Abfahrt ist 08.00 Uhr vom Busbahnhof Radevormwald.  Auf der Hinfahrt gibt es ein Frühstück.  Am frühen Nachmittag, ca. 13.30 Uhr,  erreichen wir zunächst die mittelalterliche Stadt Dinkelsbühl.

Hier besuchen wir den bezaubernden  Weihnachtsmarkt im historischen Spitalhof.

Um 15.00 Uhr fahren weiter und erreichen gegen 16.00 Uhr unser Hotel Kaiserhof Sonne in Nördlingen.

Das historische Hotelgebäude liegt mitten in der Altstadt direkt neben dem Wahrzeichen und Kirchturm  „Daniel“ und hat eine kaiserliche Vergangenheit: 

Von Anfang an verkehrten in diesem Haus edle Gäste, so 1487 Kaiser Friedrich III. bei einem Kurzbesuch in der Reichstadt Nördlingen, oder auch 1489, 1495, 1496 und 1500 König Maximilian I., der spätere Kaiser. Als König Maximilian I. 1496 in Nördlingen einen allgemeinen Reichstag abhielt, wurde diese Gastherberge ihm zu Ehren in "Kaiserhof " oder "Maximiliansherberge" umbenannt.

 Kaiser Karl V. wohnte hier im Jahre 1547 sowie im Jahre 1548 zusammen mit seinem Sohn Philipp, dem König von Spanien und dem Sohn seines Bruders, König Maximilian von Ungarn. Sie führten den Landgrafen Philipp von Hessen als Gefangenen mit sich, der hier zwei Monate lang im "Wirtshaus zur Sonne am Markt" als Gefangener bewacht wurde. Kaiser Ferdinand I. und sein Sohn Karl kehrten im Jahre 1558 als Gäste ein. Unter dem damaligen Besitzer Kaspar Kratzmair wechselte dann 1581 der Name endgültig "Zur Sonne" und im Jahre 1606 unter Jörg Strauß "Zur goldenen Sonne".

 

Nach dem Bezug der Zimmer haben wir Zeit bis 18.00 Uhr:

Weil wir mitten in der Altstadt Nördlingens wohnen sind die Wege zum Weihnachtsmarkt und den vielen historischen sehenswerten Gebäuden des Mittelalters sehr kurz. Wer möchte kann schon erste Weihnachtseinkäufe in den vielen kleinen Geschäften tätigen.

 

Um 18.00 Uhr werden wir in unserem Hotel im historischen Gewölbekeller mit einem Willkommenstrunk offiziell begrüßt.

 

Um 19.00 Uhr treffen wir uns im Restaurant und genießen unser erstes Festtags- 3 Gang- Menü mit einem Pfeffersteak vom Angus-Rind mit besten Beilagen.

 

Nach dem Essen können wir den Abend im Gewölbekeller ausklingen lassen.

 

Am nächsten Morgen, nach dem Frühstücks Büfett, gegen 09. 30 Uhr fahren wir in die Fuggerstadt Augsburg, die wir gegen 11.00 Uhr erreichen.

 

Hier besuchen wir die Altstadt mit dem Christkindlesmarkt. Gegen 14.00 Uhr fahren wir zurück nach Nördlingen und werden gegen 15. 15 Uhr im Hotel sein.

 

Um 16.00 Uhr erwartet uns ein Stadtführer, der uns die Geschichte Nördlingens erklärt und die historischen Gebäude zeigt.

 

Um uns Aufzuwärmen werden wir beim Rundgang im Lapidarium bei Christstollen, Glühwein oder Kinderpunsch eine Pause einlegen.

 

Um 18. 30 Uhr treffen wir uns zum Abendessen im Restaurant unseres Hotels.  Heute wird uns ein Gänseschmaus serviert. Dazu werden drei Freigetränke (roter oder weißer Hauswein oder frisch gezapftes Bier oder alkoholfreie Getränke) gereicht.

 

Danach bietet sich ein Verdauungsspaziergang oder / und ein Besuch des Gewölbekellers an, um den Tag ausklingen zu lassen.

 

Am nächsten Morgen (Freitag), nach dem Frühstücks Büfett, fahren wir nach Rothenburg ob der Tauber. Hier werden wir gegen 11.00 Uhr eintreffen und den Weihnachtsmarkt in der historischen Altstadt besuchen.

 

Gegen 13.00 Uhr treten wir die Heimreise an und erreichen Radevormwald am frühen Abend gegen 18.00 Uhr.

 

 

Leistungen:

 

-  Der Preis beinhaltet die Fahrt mit dem vollausgestatteten Fernreisebus, Frühstück auf der Anreise,

-  2 Übernachtungen in gut ausgestatteten Doppelzimmern oder Einzelzimmern mit

    reichhaltigem Frühstücksbuffet im Hotel Kaiserhof Sonne in Nördlingen

-  Begrüßung mit Willkommenstrunk

-  1 x 3 Gang Festtagsmenue „Pfeffersteak“

-  1 x  Festtagsmenü  Gänseschmaus und 3 Getränke (Haus-Rotwein oder Weißwein, Bier, alkoholfreie

    Getränke)

-   eine Stadtführung Nördlingen  und vieles mehr….

-   Reiseleitung

Der Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung und Unfallversicherung wird empfohlen; ist nicht im Reisepreis enthalten.

Bei der Anmeldung ist eine Anzahlung von 100 € pro Person zu leisten, der restliche Betrag muss spätestens 8 Wochen vor der Fahrt überwiesen werden (ich muss dann dem Hotel den Betrag selbst  bezahlen).

Die Preise sind nach Teilnehmeranzahl gestaffelt:

jeweils pro Person im Doppelzimmer : 

ab  25 Teilnehmer:  239  €

ab 30 Teilnehmer:   231 €

ab 35 Teilnehmer:  218 €

ab 40 Teilnehmer:  210 €

Einzelzimmeraufschlag:  20 € einmalig

 

Die Fahrt findet statt bei einer Teilnehmerzahl von mindestens 25 Personen.

Ich hoffe, dass Ihnen diese Planung gefällt. Für Rückfragen und Buchungen stehe ich jederzeit zur Verfügung (Tel. Radevormwald 30172).

 

       Wirtsstube Hotel Kaiserhof Sonne

 

 (Auszüge aus den Flyern Weihnachtsmarkt Nördlingen und Christkindlesmarkt Augsburg)

Nördlingen:

Wenn es wieder früh am Abend dunkel wird, das ganze Ries von einer weißen Schneedecke bedeckt ist und das Jahr sich langsam dem Ende neigt, zeigen sich Nördlingens romantische und verwinkelte Gässchen von ihrer schönsten Seite. Die weihnachtlich geschmückten Marktstände, das einmalige Ambiente im mittelalterlichen Stadtbild und der bezaubernde Lichterglanz des Romantischen Weihnachtsmarktes versetzen Sie ganz bestimmt in Weihnachtsstimmung. Und auch die kulinarischen Genüsse kommen nicht zu kurz:  Mit seinen Köstlichkeiten aus der Region, süßen Leckereien und verführerischem Glühweinduft, aber auch durch das besondere Kunsthandwerk von hoher Qualität zählt der Nördlinger Weihnachtsmarkt zu einem der schönsten und größten Schwabens. Ein abwechslungsreiches Musikprogramm mit stimmungsvollen Konzerten, Advents-Stadtführungen, als besonderes Highlight der Nördlinger Krippenweg und vieles mehr warten auf Sie. Aber auch unsere kleinen Gäste kommen bei einer Fahrt auf dem Kinderkarussell oder beim Bestaunen der lebendigen Krippe bestimmt auf ihre Kosten. 

Augsburg:

Auf dem Rathausplatz, dem Martin-Luther-Platz, entlang der Philippine-Welser-Straße, in der Maximilianstraße und vor der Moritzkirche reihen sich die Buden eines der schönsten Weihnachtsmärkte Deutschlands – des Augsburger Christkindlesmarktes. Rund eine Million Besucher aus dem In- und Ausland genießen jedes Jahr sein traumhaftes Ambiente. Bei einem Bummel durch die festlich beleuchteten Budenstraßen finden Sie ein reichhaltiges und besonderes Angebot weihnachtlicher Artikel.

Reiseleiter: Klaus Haselhoff

aktuell freie Plätze:  23